Rechte und Pflichten beim Wohnungsumzug

Rechte und Pflichten beim Wohnungsumzug

Bekanntmachung über die Prüfung und Eingliederung von Tarifen

Laut Bundesgesetz müssen Umzugsunternehmen den Versendern mitteilen, dass sie die für Ihre Sendung geltenden Tarife überprüfen dürfen. Die Tarife der Beförderer sind durch diesen Verweis Bestandteil des Beförderungsvertrags (Frachtbrief) zwischen Ihnen und dem Umzugsunternehmen und können in der Einrichtung des Beförderers eingesehen werden. Auf Anfrage liefert der Beförderer eine Kopie der Tarifbestimmungen, die Folgendes enthalten: Preise, Regeln oder Gebühren des Spediteurs für Ihre Sendung, deren Bedingungen nicht geändert werden können.

Zu den Bestimmungen für eingebaute Tarife gehören unter anderem:

  1. Festlegung einer Haftungsbeschränkung des Umzugsunternehmens von der alten Wohnung.
  2. Festlegung der Fristen für die Einreichung von Ansprüchen.
  3. Recht des Umzugsunternehmens, zusätzliche Gebühren für erbrachte zusätzliche Dienstleistungen zu berechnen (z.B. sperrige Möbel aus der alten Wohnung) und nach unverbindlichen Schätzungen die Gebühren auf das genaue Gewicht der beförderten Waren zu stützen.

Schätzungen

Obwohl Umzugsunternehmen keine Schätzungen für den Wohnungsumzug abgeben müssen, stellen die meisten Umzugsunternehmen auf Anfrage Schätzungen zur Verfügung. Es gibt zwei Arten von Schätzungen für die Kosten des Umzugs: verbindliche und unverbindliche.

Allgemeine Anforderungen

Die Hauptverantwortung von Bauämtern oder Wohnungsgesellschaften besteht darin, sicherzustellen, dass Sie die Bedingungen des Umzugsvertrags (Frachtbrief) verstehen und wissen, was zu tun ist, wenn Probleme auftreten. Die Hauptverantwortung für den Schutz Ihres Umzugs liegt bei Ihnen bei der Auswahl eines seriösen Umzugsunternehmens für Haushaltswaren oder Haushaltswarenmakler. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Vertragsbedingungen, Rechte und Pflichten verstehen, die Ihnen bei Problemen zur Verfügung stehen.

Vorschriften und Pflichten

Die Bestimmungen gelten für Kraftfahrtunternehmen, die den Transport von Haushaltswaren betreiben, sowie für Makler, die einen solchen Transport veranlassen. Nach diesen Bestimmungen muss ein Umzugsunternehmen bestimmte Dienstleistungen erbringen und Ihnen bestimmte Dokumente zur Verfügung stellen. Die Vorschriften gelten nur für Ihr Umzugsunternehmen, wenn das Unternehmen Ihre Haushaltsgegenstände mit einem Kraftfahrzeug befördert. Die Bestimmungen gelten nicht, wenn Ihr Umzug innerhalb einer Gewerbezone oder zwischen zwei Punkten im selben Bundesland stattfindet.

Umzüge mit Herz, Hand & Verstand

Seit vielen Jahren führt unser Berliner Umzugsunternehmen fachgerecht, zuverlässig und preiswert Umzüge und Transporte für Privathaushalte und Firmen in Berlin, Brandenburg und ganz Deutschland durch.

Umzug Berlin 24
Montag - Freitag   9:00 - 17:00 Uhr
Erfahrungen & Bewertungen zu Kristall Umzüge anzeigen